Forschungsgebiete

Bearbeitung klinisch pharmazeutischer Fragestellungen in eine Zusammenarbeit mit Kollegen aus der Mathematisch Naturwissenschaftlichen Fakultät sowie der medizinischen Fakultät.

 

Zurzeit werden insbesondere folgende Fragestellungen bearbeitet (in Kooperation mit dem UKSH):

  • Studien zur Arzneimitteltherapiesicherheit in der Neonatalogie.
  • Studien zur Qualitätssicherung bei der Herstellung von Parenteralia
  • Entwicklung neuer buccaler Arzneiformen

 

Forschungsarbeiten in Kooperation mit der Arbeitsgruppe B. Clement:

  • Entwicklung von Schnelltests zur Detektion von enzymatischen N-Reduktionen